Die Muddis

Hallo ihr Lieben! Das sind wir, die „Gesichter“ hinter Muddis kochen. Sylvia, Anne und Şenay.

Wir Drei haben es uns zur Aufgabe gemacht, uns mit anderen Kochinteressierten auszutauschen und neue Ideen rund um die schnelle und einfache Küche zu sammeln. Seit Dezember 2012 wird hier bei „Muddis kochen“ nun schon kräftig gekocht, gebacken und garniert. Dabei geht es uns vor allem darum, für Euch und mit Eurer Hilfe neue, leckere Gerichte zu entdecken und alte Klassiker zu neuem Leben zu erwecken. Kostenlos, online und mit ganz viel Herz.

Das Kochen und Backen macht uns einfach Riesenspaß! Lasst Euch von uns, unseren Rezepten, Ideen und Tipps „anstecken“, denn immer, wenn wir zu Hause den Kochlöffel schwingen, könnt Ihr Euch auf neue Rezepte freuen.

Wer möchte, kann unsere Einträge kommentieren – wir kochen diese dann nach. Kochexperte braucht man dafür natürlich nicht zu sein! Wir wollen keine Haute Cuisine, sondern alltagstaugliche, leckere und einfache Gerichte präsentieren.

Ich bin Sylvia und beschäftige mich sehr gerne mit dem Kochen – ich liebe Kochbücher! Beruflich geht es nicht so sehr um das Thema Kochen – da bin ich in einem Medienunternehmen der Region angestellt. Mein erster Sohn ist schon in der sechsten Klasse und der "Kleine" ist schon 3 Jahre alt. Neben dem Kochen verschlinge ich Krimis, liebe Städtereisen und im Winter geht es auf die Piste. Meine kulinarische Vorliebe ist die thailändische Küche – ich habe alle Currysorten zu Hause.
Ich bin Şenay und die „kleine Muddi“ auf Muddis kochen. Gastfreundschaft wurde in meiner Familie und der türkischen Kultur schon immer großgeschrieben – das verbinde ich bei mir Zuhause immer mit einem gemeinsamen, leckeren Essen. Schon als kleines Mädchen hat mich alles was sich so in der Küche abspielt sehr interessiert. Natürlich sind Kochen und Backen nicht meine einzigen Interessen. In meiner freien Zeit bin ich sehr sportlich unterwegs und verbringe viel Zeit mit meinen Liebsten. Ich werde euch die türkische Küche näher bringen und ein Stück weit Heimat mit euch teilen.
Ich bin Anne und Mutter von einem 10-jährigen Jungen und einer 3-jährigen Tochter. Hauptberuflich arbeite ich als Polizeibeamtin. Der Schichtdienst von mir und meinem Mann und die unterschiedlichen Geschmäcker stellen jeden Tag eine Herausforderung in der Küche dar. Deswegen koche ich gerne alltaugstaugliche, schnell vorzubereitende und gut aufzuwärmende Gerichte.

2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ