Beiträge


Essen auf Rädern – Foodtrucks

Foodtrucks in allen Farben, Formen und Größen sind jetzt DER, aus den USA kommende, neue Trend. Der Unterschied, zu den uns bekannten mobilen Imbissen ist, dass der Fokus nicht auf „fast“ sondern auf das „Food“ gelegt wird. Mit frisch zubereiteten Gerichten aus erstklassigen regionalen Produkten begeistern die Foodtrucker unter dem Motto „Weg von billig, hin zur Qualität“ jedermann. Mittlerweile rollen schon über 600(!) mobile Küchen über die Straßen Deutschlands.

Beliebt ist die wandelnde Küche jedoch nicht nur in den Mittagspausen, sondern ebenfalls als Familienausflug an den Wochenenden zu sogenannten „Street Food Festivals“. Für alle Essensliebhaber ist das ein Paradies! Dies ist kein „klassisches“ Festival, bei welchem es hauptsächlich um Livemusik und Bier geht. Sondern viel besser noch – es geht um Essen!

Um die 20 Foodtrucker reisen dazu an und bereiten ihre Spezialitäten vor den Augen ihrer Kunden zu und verkaufen die für wenig Geld. Da findet jeder was zu futtern. Das Angebot geht von Burgern über Burritos oder Fish & Chips bis hin zur leckeren Champignons mit Knoblauchsoße. Nebenbei sorgen Biergärten, Hüpfburgen und vielen weiteren Attraktionen zur Unterhaltung von Groß und Klein. Und da nun schon wieder Herbst ist, das Wetter schwankt und man schon wieder seinen Atem draußen sehen kann, gibt es ab November eine Indoor Alternative. In unserer Heimatstadt findet diese am 04. & 05. November in den Messehallen Wüsting statt. Ein perfektes Ausflugsziel für Familie und Freunde!

 

 

 

 

 

 

Apropos Oldenburg, ein Teil dieser „Bewegung“ sind ebenfalls die gebürtigen Oldenburger und „Geschmacksträger“ Malte Ibbeken & Ricardo Heinemann. Nach ihrer erfolgreichen Teilnahme an der Fernsehshow „Karawane der Köche“ von Sat.1, starten sie nun als Foodtrucker voll durch. Ihr Erfolgsrezept ist ein Zusammenspiel aus traditioneller und klassischer Küche mit regionalen, jungen und frischen Zubereitungsweisen. Mit ihrer Idee von dünn aufgeschnittenem gegartem Fleisch und Gemüse „Cut’s“ mit verschiedensten Toppings, begeisterten sie zuerst das Publikum der Show und später dann ihre zahlreichen Kunden auf Street Food Festivals.

Wir werden auf jeden Fall teilnehmen, unsere Geschmacksknospen zum Explodieren bringen und alles probieren! Sehen wir uns da?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ