Rezept der Woche

Bohnensalat mit Limabohnen

Bohnensalat mit Limabohnen

Limabohnen schmecken toll als Salat-Topping und geben unserem Bohnsensalat das gewisse Etwas!

4

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

300 g grüne Bohnen
400 g (1 Dose) Lima-Bohnen
85 g Minze
70 g Pistazienkerne
2 unbehandelte Mandarinen
3 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Limabohnen müssen vor dem Kochen 10-12 Stunden eingelegt werden. Am besten setzt Ihr sie bereits am Vorabend an. Limabohnen sind größer als viele andere Bohnenkerne, daher beträgt ihre Kochzeit nach dem Einweichen noch etwa 2 bis 2,5 Stunden. Die Limabohnen danach abspülen und abtropfen lassen.

  2. Die grünen Bohnen putzen und in kochendem Wasser bissfest garen. Unter fließendem Wasser kalt abschrecken sowie anschließend abtropfen lassen.

  3. Die Bohnen in einer Salatschüssel mit Lima-Bohnen vermengen.

  4. Die Minzblätter säubern, die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten.

  5. Die Schale abreiben und Saft auspressen von den 2 unbehandelten Mandarinen.

  6. Die abgeputzten Minzblätter, die Pistazien und die Mandarinenschale in die Schüssel geben und alles vermengen.

  7. Den Mandarinensaft und das Olivenöl in einer kleinen Schüssel verrühren und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.

  8. Die Soße über den Salat gießen, unterheben und servieren.


Rezept der Woche Archiv

2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ