Rezept der Woche

Hähnchensalat mit Pinienkernen

Hähnchensalat mit Pinienkernen

Wir lieben diesen Hähnchensalat - den kann man pur essen, aber auch lecker als Aufstrich.

10

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

800 g Hähnchenfilets
1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 Bund Lauchzwiebeln
80 g Pinienkerne
1⁄2 Bund glatte Petersilie
400 g griechischer Sahnejoghurt
150 g Crème fraîche
Zitronensaft
Zutatenalternativen

  1. Backofen vorheizen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Das Fleisch waschen und trocken tupfen.

  3. Dann Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten an­braten.

  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und nebeneinander auf das Blech legen, dann im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

  5. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  6. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und zur Seite stellen, abkühlen lassen.

  7. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

  8. Für die Soße Joghurt, Crème fraîche und Zitronensaft verrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  9. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  10. Fleisch klein schneiden.

  11. Das Fleisch dann unter die Soße rühren und jeweils 1 EL Lauchzwiebeln, Pinienkerne und Petersilie zum Bestreuen beiseitestellen.

  12. Den Rest mit dem Hähnchen verrühren.

  13. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit dem Rest bestreuen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
Rezept der Woche Archiv

2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ