Chocolate Chip Cookies mit Erdnüssen

Chocolate Chip Cookies mit Erdnüssen

Ein richtiger Klassiker sind unsere Chocolate Chip Cookies mit Erdnüssen: die perfekte Mischung aus süß und salzig mit weichem Kern. Was will man mehr?

Gesponsort von Kchen Meyer

24

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g weiche Butter
250 g Zucker
2 Eier
275 g Mehl
1 TL Natron
1 TL Salz
100 g Schoko-Tropfen
200 g gesalzene Erdnüsse
Zutatenalternativen

  1. Butter und Zucker mit einem Mixer schaumig aufschlagen. Eier hinzufügen und ebenfalls untermixen.

  2. In einer separaten Schüssel Mehl, Natron und Salz vermischen. Mit einem großen Löffel (nicht mit dem Mixer!) unter die Buttermischung rühren, bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Schoko-Tropfen und Erdnüsse ebenfalls untermischen.

  3. En Backblech mit zwei Lagen Backpapier auslegen und aus dem Teig 3 x 8 etwa gleichgroße Bällchen formen. 8 davon mit Abstand auf das Blech setzen und etwas andrücken.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft etwa 10 - 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Cookies sind perfekt, wenn der Rand goldig braun und die Mitte noch hell ist. Nach dem Backen vom Blech heben und abkühlen lassen. Vorgang 2 mal wiederholen, bis der gesamte Teig verbacken ist.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Nüsse
  • Mandeln
  • Haferflocken
  • Grieß
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ