Cremige Blumenkohlsuppe

Cremige Blumenkohlsuppe

Diese Suppe ist so herrlich cremig. Und Dank der Kartoffeln, der Sahne und dem Käse auch wunderbar, angenehm sättigend.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 kg Blumenkohl
400 g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Butter
500 ml Rinderbrühe (wahlweise schmeckt es auch mit Hühnerbrühe)
300 ml Vollmilch
40 g Parmesan, gerieben
2 EL Ziegenkäse
100 ml Sahne
2 EL Zitronensaft
5 Scheiben Frühstücksspeck
Zutatenalternativen

  1. Blumenkohl in Röschen teilen und diese waschen. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

  2. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Sobald sie etwas Farbe angenommen habe, die Kartoffeln und den Blumenkohl hinzugeben und ebenfalls kurz dünsten.

  3. Mit der Brühe und der Milch ablöschen. Bei niedriger Hitze ca. 25-30 Minute köcheln lassen.

  4. Die Suppe fein pürieren. Sahne, Parmesan und Ziegenfrischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

  5. Den Frühstücksspeck in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne kross braten.

  6. Die Suppe auf Teller verteilen und mit dem gebratenen Speck anrichten.


2017 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ