Osternester mit Eierlikör

Osternester mit Eierlikör

Als Nascherei zum Osterkaffee oder als Mitbringsel für die Lieben – von den süßen Osternestern mit Eierlikör kann man einfach nicht die Finger lassen!

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für die Nester
125 g weiche Butter
60 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
50 ml Eierlikör
Zum Verzieren
100 g Kuvertüre (Zartbitter)
Mini-Schoko-Eier
Etwas Puderzucker
Zutatenalternativen

  1. Butter und Puderzucker cremig rühren. Dann Vanillezucker, Mehl und Eierlikör untermengen.

  2. Teig in einen Spritzbeutel mit grober sternförmiger Tülle füllen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech mit etwas Abstand etwa 12 Kringel mit ca. 4 cm Durchmesser spritzen.

  3. Die Nester im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft etwa 10 Minuten hell goldbraun backen, dann auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Kuvertüre über einem kleinen Topf mit heißem Wasser schmelzen.

  4. Mit einem Teelöffel etwas Kuvertüre auf jedes der Nester geben, die Schoko-Eier daraufsetzen und mit etwas Puderzucker bestreuen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ