Beiträge


Muddis Einstimmung auf die Adventszeit

Ich will Euch ja nicht beunruhigen, AAAABER in 7 Wochen ist Weihnachten! In der Vorweihnachtszeit besuche ich gerne Advents-Ausstellungen, um mich inspirieren zu lassen und mich auf diese wunderbare Zeit einzustimmen. In diesem Jahr habe ich ganz früh damit begonnen – auch wenn die Temperaturen da draußen ja noch nicht so recht dazu passen. Ich war nämlich zur „Preview“ der Advents-Ausstellung bei HOBBENSIEFKEN in Rastede. Die Hobbensiefkens kenne ich schon ein paar Jahre und durfte daher schon einmal vorab „Adventsduft“ schnuppern. Und ich kann Euch sagen, die eine oder andere Idee hab ich in meinem Hinterstübchen abgespeichert 😉

Fliegenpilzkugeln

Wenn es um Weihnachtsdeko geht, bin ich fast altmodisch. Unser Baum ist immer rot geschmückt und hat viele nostalgische Elemente. Diese Kugeln haben es mir angetan. Sie erinnern mich an Fliegenpilze. Ich liebe ja diese Vögelchen mit den echten Schwanzfedern, die man mit einem Clip am Baum befestigt. Wie heißen die eigentlich? Naja, damit Ihr wisst, was ich meine, hier ein ganz besonders schönes Exemplar, dass sich auch gut an meinem Bäumchen machen würde. Und die Eule ist ja wohl auch ganz besonders niedlich, oder?!

Vögel    Eule

Ansonsten verarbeite ich am liebsten Naturmaterialien, um das Heim weihnachtlich zu gestalten. Holz, Zimtstangen, Orangenscheiben und Zapfen bis der Arzt kommt. Diese kommen dann in Gläser, werden in und an alle möglichen Gefäße gebunden (am liebsten mit rot kariertem Geschenkband) und die Muddi ist happy.

Zimtstangen     TannenzapfenHolzsterne

Diese Holzsterne finde ich auch sehr schön. ob am Baum, als Tischdeko oder in einem großen Glas. Die haben was! Da fällt mir gerade ein, dass ich ja dieses Wochenende Zimtsterne backen wollte. Das Rezept poste ich dann demnächst… Wenn Ihr nun aber schon Lust aufs Backen bekommen habt, dann kann ich Euch dieses einfache und leckere Rezept für MANDELTALER ans Herz legen. Ich könnte die Dinger nur so in mich reinstopfen.

Also Ihr Lieben, genießt die Zeit und macht was draus!
Es grüßt Euch
Eure Muddi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ