Glänzende Stern-Namensschilder – DIY

Damit auf einem geselligen Abend die Gläser nicht vertauscht werden, geben wir euch heute eine kurze Anleitung, die ihr kurz vor Silvester schnell nachbasteln könnt.

Die glänzenden Sterne sind praktisch und gleichzeitig sehen sie zu Silvester auch noch sehr schön als Tischdeko aus.

Ihr benötigt folgendes Material: Glitzerpapier, Schere, Stift, Sternschablone oder alternativ eine Backform, wasserfester Stift

Zeichnet mit Hilfe der Backform oder einer Sternvorlage euren Stern auf, mit dieser Vorlage übertragt es dann auf euer ausgewähltes Glitzerpapier (auch Unitonpapier möglich oder Papier nach euren Vorstellungen, passend zur Silvester-Tischdekoration).

Schneidet nun alle Sterne, je nach Anzahl der Gäste aus.

Nun werden sie an einer Seite bis zur Mitte eingeschnitten, in der Mitte schneidet ihr einen etwas größeren Kreis aus, damit der Stern gut um den jeweiligen Stiel passt.

Wenn die Gäste eintreffen, können sie sich mit einem wasserfesten Edding Ihren Namen selber drauf schreiben oder du bereitest alle Sterne bereits mit Namen vor.

Ganz viel Spaß bei den Silvestervorbereitungen!

Auch interessant für dich

Aktion „Frisches Frühstück“ 2022

Blumen aus Servietten falten – Muddis DIY

Gedanken und DIY zum Muttertag und Vatertag

muttertagskarten

Muttertagskarten – Muddis DIY

Die Familienfeste Konfirmation und Kommunion

Glücks-Engel – Muddis DIY

Tulpenstrauß – Muddis DIY

Frühlingszweige mit Pompons – Muddis DIY

Valentinstag – feiern oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.