Glücks-Engel – Muddis DIY

Ein schützender Engel ist ein Klassiker zum Verschenken, aber einfach eine Massenanfertigung kaufen ist doch langweilig. Eine klasse Geschenkidee ist ein DIY-Glücks-Engel als Schutzengel für den Beschenkten.

Man benötigt dafür:

  • Perlen (8 mm idealerweise)
  • Strass – Rondell
  • Nietstift
  • Karabiner
  • Engelsflügel
  • Rundzange
  • Seitenschneider

1. Wähle zuerst die Farbe deines Engels aus und besorge die Materialien. Für einen Engel brauchst du jeweils einen Nietstift, Karabiner, Engelsflügel und zwei Perlen in unterschiedlicher Größe.

2. Schiebe nacheinander eine große Perle als Körper, einen Engelsflügel und eine kleinere Perle als Kopf auf einen Nietstift. Zusätzlich kann man über den Flügel noch ein Strass Rondell setzen und das kleine Rondell als Krone zum Schluss, das sieht auch sehr gut aus.

3. Der Nietstift wird dann mit einem Seitenschneider oder mit einer Schere gekürzt ( um etwa 2 cm)

4. Das Ende wird nun mit der Rundzange zu einer kleinen Öse gebogen. An diese Öse kann nun der Spaltring mit dem Karabiner befestigt werden. Als erstes den kleinen Spaltring auf die Öse schieben und daran den Karabiner befestigen.

6. Fertig ist das kleine Glücksengelchen. Auch eine tolle Geschenkidee zur Konfirmation oder Kommunion, als Gastgeschenk. Ideal zum Befestigen an Armbändern, Ketten oder Taschen oder wie im Bild unten als Schlüsselanhänger. Viel Freude damit.

Auch interessant für dich

Knetseife

Knetseife selber machen – Muddis DIY

Draußen feiern! Zeit für die Gartenparty

Bewegtes Klassenzimmer 2022

An Pfingsten wird gefeiert!

Insekten als Nachbarn einladen

Pfingstbaum – DIY Muddis kochen

textilerfrischer

Textilerfrischer zum Selber machen – Muddis DIY

Aktion „Frisches Frühstück“ 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.