Beiträge


Knetseife selber machen

Knetseife

Im Moment ist Händewaschen das A und O für Groß und Klein. Damit Kinder auch wirklich regelmäßig zur Seife greifen, haben wir hier eine Möglichkeit, wie Händewaschen Spaß machen kann. Nämlich mit Knetseife! Und die müsst ihr jetzt nicht mal kaufen, sondern könnt sie mit wenigen Zutaten zu Hause selber machen.

Zutaten:

  • 4 EL Speisestärke
  • 2,5 EL Speiseöl
  • 2-3 EL Flüssigseife oder Duschgel
  • Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe

Und so geht’s:

  1. Gebt zuerst 4 EL Speisestärke, 2 EL Speiseöl, die Prise Salz und 2 EL Flüssigseife in eine Schüssel und vermengt alles miteinander. Ihr müsst eure Hände zum Kneten verwenden. Wenn das Gemisch nicht aneinander haftet, könnt ihr etwas mehr Seif und Öl hinzugeben, bis eine Konsistenz entsteht, die Knete ähnelt.
  2. Nun könnt ihr die Knete in mehrere Kugeln teilen, die ihr unterschiedlich einfärben könnt. In den meisten Fällen lässt sich die Lebensmittelfarbe nach ordentlichem Hände Waschen wieder vollständig entfernen. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, kann bei diesem Schritt Gummihandschuhe verwenden.
  3. Wer Lust hat, kann die Knete auch wie einen Keksteig ausrollen und anschließend mit Ausstechförmchen ausstechen.

Wir wünschen euch frohes Gelingen, wascht euch die Hände und bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ