Beiträge


Kochen mit Dr. Johanna Budwig Produkten

Gerade in der aktuellen Zeit ist es besonders wichtig, fit und gesund zu bleiben. Deshalb achten wir auch sehr auf die richtige Ernährung – diese ist schließlich von großer Bedeutung für unsere Gesundheit. Umso mehr haben wir uns gefreut, als uns das Team von Dr. Johanna Budwig gefragt hat, ob wir nicht mal Lust hätten,  mit ihren Produkte zu kochen. Na klar haben wir Bock! Für eine gesunde Ernährung spielen nach Dr. Johanna Budwig sowie nach neuen Erkenntnissen der Wissenschaft, besonders die lebensnotwendigen, mehrfach ungesättigten Omega-3 Fettsäuren eine ganz wichtige Rolle. Diese schützen und stärken die Gesundheit nämlich auf natürliche Weise! Klingt ziemlich gut, oder?

 

Da wir gerne mal die Öle ausprobieren wollten, haben wir uns für für das Omega 3 Leinöl sowie das Omega-3 Zellgold (für die Generation 50plus – man kann ja nicht früh genug anfangen ;)) entschieden. Ein paar Tage später trudelte auch schon das Paket mit den Produkten ein.

Dass Omega 3 Leinöl das als Allroundtalent mit vielen guten Eigenschaften gilt – ist inzwischen ja kein Geheimnis mehr. Deshalb bildet das Omega 3 Leinöl bei Dr. Johanna Budwig auch die Basis für die hochwertigen Dr. Budwig Öl-Kompositionen. Es handelt sich hier nicht nur um ein Produkt, sondern um die Ernährungsform nach Dr. Budwig. Diese soll für mehr Vitalität und eine erhöhte Leistungsfähigkeit sorgen. Das Omega 3 Leinöl passt hervorragend zu Quarkspeisen aller Art sowie Cremes und Dips, sowie bei unserem Leichten Knoblauch-Dip mit Quark.

Quarkdip

Das Omega-3 Zellgold enthält mit drei wichtige Omega-3-Fettsäuren: DHA, EPA und ALA und ist somit eine wunderbare Ölkomposition um einen normalen Cholesterinspiegel zu halten und um die Herz, Hirn und Auge zu unterstützen. Das Produkt ist genau auf den erhöhten Nährstoffbedarf der Generation 50plus abgestimmt. Leichte und leckere Rezepte wie das Bananen-Joghurt mit Energiemix Granatapfel Aronia  lassen sich wunderbar mit Omega-3 Zellgold zubereiten und schmecken einfach superlecker! Dieses Rezept können wir euch wirklich nur ans Herz legen!

Nachdem wir beide Öle direkt ausprobiert haben, können wir sagen: Diese werden ab sofort definitiv in unseren Küchen häufiger zum Einsatz kommen. Habt ihr schon die Öle von Dr. Johanna Budwig ausprobiert? Falls nicht, klickt euch doch mla auf die Seite: https://www.dr-johanna-budwig.de/produktauswahl.html

Viele Grüße & bleibt gesund!

Eure Muddis

[Werbung]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ