Kürbis Windlicht – DIY Muddis kochen

September ist endlich wieder Kürbiszeit und uns ist was tolles eingefallen. Es wird draußen langsam dunkler, der Drang nach kleinen Lichtern steigt wieder an. Wir haben uns überlegt, was man noch aus einem Kürbis basteln kann. Eine Vase haben wir bereits auf dem Tisch stehen, nun fehlt noch ein Licht. Um einen kleinen Hokkaido Kürbis in ein Windlicht zu verwandeln benötigt man nicht sehr viel. Probiert es gleich aus. Wenn ihr das Windlicht zündet, merkt ihr wie das orange Licht vom Hokkaido Gemütlichkeit und Wärme auf eure Terrasse oder in euer Haus bringt.

Was benötigt ihr dafür:

  • Kürbis hier ca.15 cm groß, größer natürlich auch möglich
  • Esslöffel
  • Tuch
  • scharfes Messer
  • Teelicht
  • Backform ( Herz, Stern, Mond etc.)
  • Holzhammer ( alternativ einen Fleischklopfer etc. nehmen )

Einen kleinen Kürbis aussuchen mit einem möglichst geraden Boden.
Den Deckel vom Kürbis mit einem scharfen Messer abschneiden.
Den Kürbis mit einem Löffel komplett aushöhlen, danach mit einem Tuch von innen trocken tupfen. Die Innereien vom Kürbis könnt ihr gut für eine Suppe oder Kürbis Chutney weiter nutzen.
Je nach gewünschten Motiv, welches euer Windlicht haben soll, aus dem Kürbis ausstanzen. Dafür das Ausstechförmchen, wir haben uns für ein Herz entschieden, vorsichtig in den Kürbis drücken und mit einem Holzhammer in die Kürbiswand langsam reinklopfen: Sobald es komplett steckt, mit den Fingern das Herz durchdrücken und fühlen, ob es zu entfernen ist. Zum Schluss noch die Backform vorsichtig entfernen.
Das Windlicht ist schon fertig !
Nun, nur noch eine Teelicht hinein und Kerze zünden.
Die „Gemütlichzeit“ kann kommen!

Wir wünschen euch einen schönen Herbst.
Eure Muddis

Auch interessant für dich

Geschmackvolle Herbstinspirationen

Kürbisvase – DIY Muddis kochen

Knetseife

Knetseife selber machen – Muddis DIY

Draußen feiern! Zeit für die Gartenparty

Bewegtes Klassenzimmer 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.