Mistelkranz mit Plätzchenausstechern – Muddis DIY

Ein Kronleuchter wie aus einem Wintermärchen, ein schwebender Kranz, der zum Küsschen darunter einlädt – was für eine Geschichte! Dazu braucht ihr einen schönen Metallring, hier fast schon eine Krone, die als Basis dient, gibt es so im Bastelbedarf. Es geht aber auch mit einer ganz schlichten Variante.

Material:

  • Metallring
  • Draht
  • Mistelzweige
  • Ausstechförmchen

Anleitung:

  1. Um den Metallring werden mit Draht Mistelzweige gebunden – schön locker und nicht zu viele für ein luftiges, verwunschenes Bild.
  2. Dann werden zwei lange Drahtstücke an jeweils gegenüberliegenden Seiten des Metallrings angebunden und in der Mitte als Aufhängung überkreuzt.
  3. Nun wird der Kranz mit Ausstechförmchen dekoriert, die an unterschiedlich langen Drähten angebunden und am Kranz befestigt werden, so dass sie unregelmäßig unterm Kranz hängen.
  4. Wer mag, kann noch eine filigrane LED-Lichterkette um den Kranz binden, die den Zauber illuminiert.

Und schon ist der besondere Mistelkranz fertig.

Auch interessant für dich

Konfettikanonen – Muddis DIY

Valentinstag – Tag der Liebe oder der Freundschaft?

Helau, Alaaf oder wie sagt man noch…?

Honig-Salz-Peeling – Muddis DIY

Kerzen Tattoos – Muddis DIY

Muddis Glückskekssprüche – Muddis DIY

Weihnachtsgirlande – Muddis DIY

Tannenbaum aus Stoffserviette – Muddis DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.