Beiträge


Muddis Dinner Folge 3

Es geht in die dritte Runde beim Muddis Dinner mit aktiv & irma. Dieses Mal durfte ich mit Christian Schwarz vom Vaterblog Mann, Kinners! „einkaufen, kochen und lernen“ – denn so lautet das Motto des Muddis Dinner. Dieses Mal haben wir den aktiv & irma Markt an der Bloherfelder Str. 190 in Oldenburg für unseren Einkauf besucht.

Im Vorfeld habe ich Christian als Doppel-Papa gefragt, was er sich denn so kulinarisch zubereitet, wenn er eigentlich Fußball im Fernsehen schauen will, aber die Kids hüten darf. Und Christian hatte einen Plan! Denn er weiß lt. eigener Aussage was es heißt, keine Macht mehr über den eigenen Terminkalender zu haben, mit dem Filius überstürzt die Supermarktschlange auf der Suche nach einer Toilette zu verlassen oder die lieben Kinder am Morgen pünktlich, sauber und vollbepackt aus dem Haus zu bekommen. So einer kocht und beschäftigt seine Kids sicherlich spielend nebenbei.

Der Einkauf ging fix, viel Gemüse ist dieses Mal in unserem kleinen Einkaufswagen gelandet. Neben Möhren, Aubergine, Spitzpaprika, Zwiebel, Zucchini, Kirschtomaten wurden noch ein paar wenige Dinge mehr eingekauft und schon waren wir auf dem Weg in die Küche. Ging echt ruckizucki im Supermarkt!

Im Schnippeln ist Christian ganz groß, er hat das Gemüse in Bestzeit geschnitten für seinen Gemüse-Dip der „besonderen“ Art. Dabei können auch kleine Kinder schon fleißig mithelfen. Das ganze Gemüse wird nämlich in grobe Stücke geschnitten und im Backofen gegart. Anschließend mit Quark vermengt und mit einem Stabmixer gemixt. Habe zwischendurch fleißig genascht, ist aber noch genug übrig geblieben!

Mein besonderes Highlight war das Käse-Knoblauch-Brot – sooooo lecker! Ihr müsst es unbedingt nachmachen, ist auch ganz easy. Egal ob Ihr es beim Fußball schauen genießt, ob für die nächste Party oder zum Abendbrot mit den Liebsten – mega!

Ich selbst habe auch etwas zu tun gehabt, naja, so ein bissel. Hackbällchen kann man lecker als Finger Food wegfuttern, zudem machen sie kaum Arbeit. Die andere Zeit habe ich genutzt für das, was ich am Zweitbesten kann – quatschen! Musste es ausnutzen, dass mal ein Mann in der Küche steht und kocht.

Und nachdem wir bzw. Christian so fleißig alles zubereitet hat, haben wir uns auch an den Muddis Dinner Tisch begeben – es war echt lecker!

Es war ein schöner Nachmittag mit Christian. Er hat uns Muddis mit zwei leckeren Rezepten bereichert, welche wir natürlich auch in unserem neuen Muddis Kochbuch aufnehmen werden. Klickt euch doch einfach mal rein, dann könnt Ihr mein Gequatsche und Christians kompetente Antworten anhören und natürlich sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ