Pfingstbaum – DIY Muddis kochen

Es ist bald Pfingsten. Ihr seid eingeladen zu einer Gartenparty oder einem Pfingstfest und habt dafür noch keine passende Geschenkidee. Hier haben wir für euch eine schnelle Mitbringsel Idee zum schnellen Nachbasteln. Der kleine Pfingstbaum dekoriert auf einem Kuchen sieht zu jeder Kaffeetafel gut aus und ist mal etwas ganz anderes, anstatt Blumen oder einer Flasche Sekt. Pfingsten kann kommen!

Was benötigt ihr dafür:

  • buntes Krepppapier
  • Birkenzweige
  • Schaschlikspieß
  • Strohhalm
  • etwas Band
  • Kuchen oder Muffin

buntes Krepppapier – 1x Strohhalm – 1x Schaschlikspieß
3-4 frische Birkenzweige besorgen
Die Birkenzweige drehen und zu einem Kranz zusammenbinden. Ein Band gleichmäßig an alle 4 Seiten binden zum Aufhängen des Baumes.
Einen Kuchen nach Belieben backen – den Schaschlickspieß in den Kuchen, darüber dann einen bunten Strohhalm stecken. Den Strohhalm vorher oben einschneiden und daran den Pfingstbaum aufhängen. Nun mit bunten Kreppbändern den Pfingstbaum schmücken. Alternativ kann man auch andere bunte Bänder benutzen (Satinband, Wolle, Geschenkband etc…)

Genießt die Sommerzeit!

Eure Muddis

Auch interessant für dich

Knetseife

Knetseife selber machen – Muddis DIY

Draußen feiern! Zeit für die Gartenparty

Bewegtes Klassenzimmer 2022

An Pfingsten wird gefeiert!

Insekten als Nachbarn einladen

textilerfrischer

Textilerfrischer zum Selber machen – Muddis DIY

Aktion „Frisches Frühstück“ 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.