Apfel-Bananen-Muffins | Zuckerfrei

60 Min.
Einfach

Apfel-Bananen-Muffins - trotz der zuckerfreien Zutatenliste durch den natürlichen Fruchtzucker super lecker! Saftige, einfache & schnelle Muffins ohne Zucker.

In Kooperation mit

Zutatenliste für

  • Dinkelmehl
    120 g
  • Weizenmehl
    130 g
  • Ahornsirup
    1 EL
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Backpulver
    1 Päckchen
  • Milch
    200 ml
  • gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
    30 g
  • Margarine
    125 g
  • Eier
    2
  • Apfel
    2
  • Banane
    1

Zubereitung

  1. Dinkelmehl, Weizenmehl, Vanillezucker, Ahornsirup, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse oder Mandeln gut miteinander verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel Milch, Eier und Margarine mit einem Rührgerät vermengen.
    Äpfel und Bananen klein schneiden und dazu geben.
  3. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Anschließend den Teig aus den beiden Schüsseln miteinander verrühren, mit einem Esslöffel in die Muffinförmchen verteilen und ca. 30 Min. backen.

Auch lecker

Kürbisquiche mit roten Zwiebeln

90 Min.
Einfach

Brownie mit Cookie-Kruste, glutenfrei

80 Min.
Einfach

Gegrillte Lachsspieße mit Oregano und Tzatziki

65 Min.
Einfach

Wassermelonen-Smoothies auf Eis

5 Min.
Einfach

Tofuwaffeln glutenfrei

30 Min.
Einfach

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Bunter Melon-Ball-Punch

20 Min.
Einfach

Tomatensuppe mit Croûtons für Kinder

45 Min.
Einfach