Apfelmuskuchen

Apfelmuskuchen

Dieser Apfelmuskuchen geht schnell in der Zubereitung, man braucht keine Äpfel zu schälen. Schmeckt einfach super lecker lauwarm serviert mit Vanilleeis.

Gesponsort von Kchen Meyer

10-12

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g Mehl
150 g Zucker
½ Pck. Backpulver
75 g Butter
1 Ei
1 Glas Apfelmus ca. 400g
1 EL gehackte Mandeln
Zutatenalternativen

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Butter und Ei in eine Schüssel geben und mit der Hand verrühren, wird ein Streuselteig - auf keinen Fall einen Mixer nehmen!

  2. 2/3 des Streusel-Teiges in eine gefettete Springform geben. Darauf den Apfelmus verteilen. Den übrigen Streuselteig mit den Mandeln mischen und über das Apfelmus geben.

  3. Backzeit 35-40 Min bei 200 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen.

  4. Den fertigen Apfelmuskuchen etwas abkühlen lassen und dann am besten lauwarm genießen mit Vanille-Eis oder Sahne.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ