Eier-Muffins vegetarisch

30 Min.
Einfach

Diese vegetarische Eier-Muffins sind eine tolle Alternative zum normalen Rührei. Wir haben hier die Variante mit Spinat, Paprika und Cherrytomaten. Die Muffins sind im Handumdrehen im Ofen und auch für Kinder super geeignet. Auch für die Brotdose als Schulsnack möglich. Die Eier-Muffins kann man je nach Geschmack beliebig verändern. Für die deftigere, nicht vegetarische Ausführung eignen sich auch Schinkenwürfel und Schnittlauch gut. Die Menge ist für ca. 6 Muffins.

In Kooperation mit

Zutatenliste für

  • Eier
    6
  • Milch
    60 ml
  • Cocktailtomaten
    60 g
  • frischer Blattspinat
    1 Handvoll
  • gelbe Paprika
    1/2
  • rote Paprika
    1/2
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auch 150 ° Grad vorheizen.
    Ober- und Unterhitze
  2. Die Cocktailtomaten und die Paprika in kleine Stücke schneiden und in 2 Schüsseln geben.
  3. Spinat zerkleinern und auf beiden Schüsseln verteilen.
  4. Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine andere Schüssel gründlich mit einem Schneebesen verquirlen.
  5. Die Eiermasse auf beide Schüsseln verteilen und mit dem Gemüse verrühren.
  6. Die Muffinform (Silikon-gut geeignet) auf ein Backblech stellen, dort die einzelnen Förmchen mit der Gemüse- Eiermasse füllen. Formen: nicht zu voll füllen
  7. Die Eier Muffins für etwas 30 Min. im vorgeheizten Ofen garen bis das Ei beim Schütteln der Form nicht mehr wackelt.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Selbstgemachte Burger

40 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach