Fish & Chips aus dem Ofen

Fish & Chips aus dem Ofen

Dieses Fish & Chips aus dem Ofen Rezept ist nicht nur super lecker, sondern auch gesund! Die Cornflakes verleihen dem Fisch eine knusprige Note und macht diesen sogar für die Kleinsten attraktiv. Die Kartoffelspalten mit etwas Paprikapulver sind die perfekte Beilage!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

50 Min.

Zubereitung

Zutaten

10 mittlere Kartoffeln
500 g Seelachsfilet
1 Ei
Paprikapulver Edelsüß
Cornflakes
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus de Mühle
Schnittlauch
Zutatenalternativen

  1. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Salz und Paprika mischen. Kartoffelspalten damit würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Das Ganze großzügig mit Olivenöl beträufeln.

  2. Im vorgeheizten Backofen auf 200°C ober-unter Hitze oder auf 180 °C Umluft ca. 25 Minuten backen.

  3. Währenddessen die Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

  4. Eier aufschlagen und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer verquirlen.

  5. Die Cornflakes sehr fein zerkleinern und in einen Teller geben.

  6. Seelachswürfel erst in Ei, dann in den zerkrümelten Cornflakes wenden und auf das Blech zu den Kartoffeln legen. Kartoffeln etwas zusammenschieben und eventuell wenden.

  7. Das Backblech erneut in den Ofen schieben und für weitere 15 Minuten backen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ