Flammkuchen mit Spiegelei und Speckwürfel

Flammkuchen mit Spiegelei und Speckwürfel

Flammkuchen mit Spiegelei und Speckwürfel ist ein schnelles und einfaches Gericht, was auch jeden Kochanfänger gelingt. Zudem herzhaft und lecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

20 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Pck. (260 g) Flammkuchenboden aus dem Kühlregal
200 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie
150 g Lauchzwiebeln
50 g Katenschinkenwürfel
150 g geriebener Pizzakäse
6-8 Eier
Zutatenalternativen

  1. Boden auf ein Blech legen, mit Crème fraîche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Petersilie waschen und abzupfen.

  3. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden.

  4. Lauchzwiebeln, Käse und Katenschinkewürfel auf den Flammkuchen verteilen.

  5. Eier nacheinander aufschlagen und auf den Flamm­kuchen geben.

  6. Im vorgeizten Ofen (250 Grad Unter- und Oberhitze) für ca. 10 Minuten backen.

  7. Zum Schluss die Petersilie darübergeben.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ