Frikadellen mit Ofenkartoffeln und Tzatziki

Frikadellen mit Ofenkartoffeln und Tzatziki

Frikadellen mit Ofenkartoffeln und Tzatziki sind ein lecker herzhaftes Abendessen – schnell und einfach zubereitet. Tzatziki als Topping ist einfach der Knaller - super knoblauchig!

Gesponsort von K�chen Meyer

4

Portionen

65 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für die Frikadellen:
2 Knoblauchzehen
600 g Lammhackfleisch
150 g Feta
4 Stängel Oregano
100 g Kalamata-Oliven, ohne Stein
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Olivenöl, zum Braten
Für die Kartoffeln:
800 g festkochende Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 Bio Zitrone, Abrieb und Saft
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Für das Tzatziki:
1 Gurke
Salz
2 Knoblauchzehen
250 g griechischer Joghurt
3 EL Olivenöl
Pfeffer, aus der Mühle
Außerdem:
frischer Oregano
Zitronenscheiben
Zutatenalternativen

  1. Für die Frikadellen den Knoblauch abziehen, fein würfeln und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den Feta würfeln und dazu geben.

  2. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Oliven ebenfalls fein hacken.

  3. Oregano, Oliven, Ei und Semmelbrösel zum Hack geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 8 Frikadellen formen, auf einen Teller geben, mit Folie abdecken und kühl stellen.

  4. Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  5. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen nur leicht andrücken. Die Kartoffeln mit Knoblauch, Abrieb und Saft der Zitrone und Olivenöl in einer Ofenform vermischen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 35 Minuten backen.

  6. Für das Tzatziki die Gurke waschen, putzen und in ein Sieb raspeln. Leicht salzen und 5 Minuten ziehen lassen.

  7. Den Knoblauch abziehen, fein würfeln, mit Joghurt, Olivenöl und frischem Pfeffer verrühren. Die Gurken leicht auspressen, zum Joghurt geben und alles gut vermengen. In eine kleine Schüssel füllen.

  8. Die Frikadellen aus dem Kühlschrank nehmen und in einer Pfanne im heißen Olivenöl von jeder Seite je 4-5 Minuten braten.

  9. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtupfen und mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten. Je einen Klecks Tzatziki dazu geben, restliches separat dazu reichen. Mit Zitronenscheiben und Oregano garniert servieren.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ