Frühlings-Käsekuchen

60 Min.
Einfach

Mhmm ... ein frischer Frühlings-Käsekuchen mit einem Hauch von Zitrone und knusprigen Butter-Streuseln. Einfach super lecker und frisch!

Zutatenliste für

  • Butter
    175 g
  • Zucker
    375 g
  • Mehl
    375 g
  • Backpulver
    1 Päckchen
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Eier
    4
  • Salz
    1 Prise
  • Magerquark
    1 kg
  • Vanilleschote
    1 Stück
  • Bio-Zitrone
    0,5
  • Speisestärke
    30 g

Zubereitung

  1. Zuerst die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Ei verrühren.
  2. Anschließend Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz vermengen und zu der Butter-Ei Masse geben. Mit den Händen einen krümeligen Teig kneten.
  3. Die Springform mit Butter einfetten und die Hälfte des Teiges als Boden in die Form drücken, dabei ca. 1 cm Rand hochziehen. Den restlichen Teig für die Streusel zur Seite stellen.
  4. Für die Füllung den Magerquark, den Zucker, die Eier, die Speisestärke, das Mark der Vanilleschote und den Zitronenabrieb miteinander vermengen.
  5. Die Füllung gleichmäßig auf den Boden verteilen und anschließend die Streusel über die Quarkmasse verkrümeln.
  6. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober - und Unterhitze für ca. 50 Min. goldbraun backen.

Was auch lecker schmeckt

Fantakuchen mit Schokolade

15 Min.
Einfach

Käsekuchen ohne Boden

90 Min.
Einfach

Kalorienarmer Apfelkuchen

45 Min.
Einfach