Frühlingsquark

Frühlingsquark

Frühlingsquark ist der Klassiker schlechthin. Lässt sich toll mit Kindern zubereiten.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

Zutaten

500 g Magerquark
1 Schuss Leinöl
1 Bund Schnittlauch
1 Schuss Mineralwasser
Salz und Pfeffer
Butterbrotgewürz von Ingo Holland
Zutatenalternativen

  1. Den Quark mit einem Schuss Mineralwasser und Leinöl in einer schüssel verrühren.

  2. Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Anschließend mit der Schere oder dem Messer klein schneiden und zum Quark geben.

  3. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, benutzt das Butterbrotgewürz von Ingo Holland. Das gibt dem Quark so richtig Pfiff.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Quark
  • Frischkäse

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ