Gefüllter Buternutkürbis

Gefüllter Buternutkürbis

Gefüllter Buternutkürbis ist genau das richtige im Herbst und one Alternativen zum Hokkaidokürbis. Allerdings kann man die Füllung auch in diesem machen.

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

200 g Hackfleisch
100 g geriebener Käse
1 Butternutkürbis
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 Möhre
Lauchzwiebeln
Muskat
Kurkuma
Salz/ Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Den Kürbis waschen und halbieren. Die Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen.

  2. Die Kürbishälften werden eingeritzt, mit Butter bestreichen und mit einer Knoblauchzehe eingerieben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Für die Füllung werden die Möhre, die Lauchzwiebeln und die Schalotte fein gehackt und mit dem Hackfleisch vermischt. Mit Salz, Pfeffer und je einer Prise Muskat und Kurkuma würzen.

  4. Die Füllung in den Kürbishälften verteilen und mit Käse bestreuen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ