Glühwein-Tiramisu

Glühwein-Tiramisu

Glühwein-Tiramisu ist eine weihnachtliche Kombi aus Honigkuchen und Glühweingewürz und ein wahrer weihnachtlicher Gaumenschmaus.

Gesponsort von Kchen Meyer

6-8

Portionen

15 Min. plus Kühlzeit Min.

Zubereitung

Zutaten

350 g Honigkuchen
Glühweingewürz
300 ml Orangensaft
5 Eier, getrennt
180 g Zucker
300 g Mascarpone
1 Orange
Schokolade zum Raspeln
Zutatenalternativen

  1. Honigkuchen in Scheiben schneiden und in eine große Auflaufform legen.

  2. Glühweingewürz mit dem O-Saft in einem Topf aufkochen lassen und abkühlen, dann durchsieben und den Honigkuchen mit dem Saft tränken.

  3. Eigelb mit dem Zucker solange aufschalgen, bis es schaumig und fast weiß ist.

  4. Mascarpone hinzufügen und die Masse solange aufschlagen, bis alles gut vermengt ist.

  5. Orange heiß abwaschen und die Schale abreiben. Den Abrieb in die Mascarponemasse hinzufügen. Die Orange schälen und ein paar Orangenspalten für die Deko benutzen.

  6. Eiweiß steifschlagen in einer separaten Schüssel und den Eischnee vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.

  7. Die Weingläser mit der Hälfte der durchgezogenen Honigkuchenscheiben auslegen und die Hälfte der Ei-Mascarponecreme zugeben. Dann eine zweite Schicht Honigkuchen hinzufügen und alles mit der restlichen Ei-Mascarponecreme bedecken.

  8. Schokoladeraspel und über das Tiramisu geben sowie die Orangenspalten. Dann das Tiramisu in den Kühlschrank stellen und es für mindestens ein paar Stunden durchziehen lassen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ