Grüner-Spargel-Risotto

Grüner-Spargel-Risotto

Warum nicht ein Grüner-Spargel-Risotto mal anders? Ein cremig-würziges Gericht mit grünem Spargel, nicht nur für Risotto Liebhaber! Die Frühlingstage schmecken besser mit Spargel und dieses Rezept ist eine der vielen leckeren Alternativen zum klassischen Spargel mit Sauce Hollandaise.

Gesponsort von K�chen Meyer

4-6

Portionen

50 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g grüner Spargel
400 g Risotto Reis
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1–1,2 l Gemüsebrühe
250 ml trockener Weißwein
100 g Parmesankäse
4 EL Olivenöl
40 g Butter
Salz
1 Prise Zucker
1-2 TL Kurkuma
Pfeffer aus der Mühle
Zutatenalternativen

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden.

  2. Olivenöl und 20 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Spargel darin glasig dünsten.

  3. Reis hinzufügen und für ca. 2 Min. darin dünsten.

  4. Nach und nach Brühe und Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. Kurkuma dazugeben. Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, die restliche Brühe zugießen. Insgesamt 30–35 Min. garen.

  5. Parmesan fein hobeln und bis auf 2 EL zum Bestreuen, auf das Risotto geben.

  6. Herdplatte ausschalten und zugedeckt 2–3 Min. ziehen lassen. Leicht umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan bestreuen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ