Hackröllchen – Finger Food

Hackröllchen – Finger Food

Diese Hackröllchen kann man super als Finger Food reichen, zur Gartenparty mitbringen oder auch fürs Picknick mitnehmen. Lecker deftig!

Gesponsort von Kchen Meyer

16 Stück

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Pk. Fertig-Pizzateig (400 g)
1 kleine Dose Mais (150 g)
350 g Rinderhack
3 El Tomatenmark
Salz
Pfeffer
150 g Emmentaler, gerieben
Zutatenalternativen

  1. Teig entrollen. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Rinderhack, Tomatenmark sowie je etwas Salz und Pfeffer verkneten. Rinderhackmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und andrücken, dabei an den Längsseiten einen 2 cm breiten Rand frei lassen.

  2. Mais und Käse auf dem Rinderhack verteilen und andrücken. Teig mit leichtem Druck von einer Längsseite her aufrollen. Rolle 30 Min. kalt stellen.

  3. Teig mit einem scharfen Messer in 3 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad im unteren Drittel 20–25 Min. gold-braun backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ