Hähnchenschenkel im Backofen

Hähnchenschenkel im Backofen

Hähnchenschenkel vom Blech sind einfach zum Zubereiten und köstlich.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
3 TL italienische Kräuter
10 Knoblauchzehen
4 große rote Zwiebeln
800 g Kartoffeln
4 Hähnchenschenkel
Salz und Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Kartoffeln schälen und vierteln.

  2. Eine Marinade erstellen mit Olivenöl, Paprikapulver, italienische Kräuter und eine Knoblauchzehe (pressen) und alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die roten Zwiebeln schälen und sechsteln.

  4. Ofen vorheizen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze.

  5. Die 10 ungeschälten Knoblauchzehen leicht andrücken und mit den Zwiebeln, den Hähnchenschenkeln und der selbst gemachten Marinande in einer Schüssel mischen. Das Öl gut ins Fleisch einreiben.

  6. Alles auf einem Backblech verteilen und im Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene für ca. 60 Minuten braten.

  7. Nach 30 Min. die Kartoffeln zugeben zu den Hühnerschenkeln und mitgaren.

  8. Und auch nach 30 Minuten die Schenkel mit Bratfett bestreichen.

  9. Wenn die Schenkel schön knusprig sind kann man alles servieren und sich schmecken lassen!


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ