Haferflocken-Bananen Kekse ohne Zucker (Hafloba)

Haferflocken-Bananen Kekse ohne Zucker (Hafloba)

Naschen ohne schlechtes Gewissen. An Süße fehlt es diesen zuckerfreien Keksen jedoch nicht. Genau das richtige für die ganze Familie.

Gesponsort von Kchen Meyer

15

Portionen

50 Min.

Zubereitung

Zutaten

3 Eigelb
3 Eiweiß
1 TL Backpulver
1 reife Banane
400 g Vollkorn Haferflocken
Zutatenalternativen

  1. Die Banane zerdrücken bis ein Brei entsteht.
    (Je nach Geschmack und Süße können ein bis zwei weitere Bananen verwendet werden.)

  2. Den Bananenbrei mit dem Eigelb verrühren bis ein schaumiger Brei entstanden ist. Das Backpulver hinzufügen und die Haferflocken unterrühren.

  3. Das Eiweiß steif schlagen.

  4. Das steife Eiweiß unterheben.

  5. Den Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln portionsweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

  6. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Wer die Kekse lieber ganz knusprig möchte, sollte die Backzeit auf 30 Minuten erhöhen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ