Honig-Knoblauch Hähnchenpfanne

Honig-Knoblauch Hähnchenpfanne

Das Hähnchen mit einer Honig-Knoblauch Marinade gart mit Brokkoli und Kartoffeln im Backofen ganz von allein. So steht dein Abendessen ohne großen Aufwand schnell auf dem Tisch und macht richtig was her.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

80 Min.

Zubereitung

Zutaten

6 Hähnchenschenkel
5 Kartoffeln
1 Dose passierte Tomaten
1 Brokkoli
Petersilie
Paprikapulver
Olivenöl
Für die Marinade:
120 ml Sojasoße
100 g Honig
3 Knoblauchzehen
1 TL Oregano
200 ml Hühnerbrühe
Salz/ Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Hähnchenteile waschen, trocknen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.

  2. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Brokkoli in Röschen schneiden.

  3. Die Zutaten für die Soße in einer Schüssel vermengen.

  4. Kartoffeln in einer Auflaufform verteilen. Passierte Tomaten über die Kartoffeln geben. Hähnchenteile darauf legen und mit dreiviertel der Marinade beträufeln.

  5. Ca. 30 Minuten im Backofen backen.

  6. Die Brokkoliröschen dazu geben. Die restliche Marinade darüber geben. Weitere 20 Minuten backen, bzw. so lange bis die Hähnchenteile gar sind.

  7. Mit Petersilie garniert servieren.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ