Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Johannisbeersirup einfach mal selber machen - eine herrliche Grundlage für zahlreiche Getränke oder zum Verfeinern von Eis. Selbst gemachter Johannisbeersirup hält sich bei kühler und dunkler Lagerung, luftdicht verschlossen mindestens 4-6 Monate.

In Kooperation mit

Zutatenliste für

  • Zucker
    450 g
  • Zitronensaft
    20 ml
  • rote Johannisbeeren
    450 g

Zubereitung

  1. 450 ml Wasser mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und 5 Min. kochen lassen.
  2. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft zugeben. Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen, in den Sirup legen, mit einem Kartoffelstampfer leicht andrücken und ca. 4 Stunden ziehen lassen.
  3. Anschließend passieren (durch ein Sieb streichen, um so unerwünschte Kerne herauszufiltern). Dann nochmals kurz aufkochen, in 4 saubere Flaschen (à ca. 200 ml) füllen und verschließen.
  4. Zum Servieren je einen Esslöffel Sirup in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Selbstgemachte Burger

40 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach