Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Johannisbeersirup einfach mal selber machen - eine herrliche Grundlage für zahlreiche Getränke oder zum Verfeinern von Eis. Selbst gemachter Johannisbeersirup hält sich bei kühler und dunkler Lagerung, luftdicht verschlossen mindestens 4-6 Monate.

In Kooperation mit

Zutatenliste für

  • Zucker
    450 g
  • Zitronensaft
    20 ml
  • rote Johannisbeeren
    450 g

Zubereitung

  1. 450 ml Wasser mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und 5 Min. kochen lassen.
  2. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft zugeben. Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen, in den Sirup legen, mit einem Kartoffelstampfer leicht andrücken und ca. 4 Stunden ziehen lassen.
  3. Anschließend passieren (durch ein Sieb streichen, um so unerwünschte Kerne herauszufiltern). Dann nochmals kurz aufkochen, in 4 saubere Flaschen (à ca. 200 ml) füllen und verschließen.
  4. Zum Servieren je einen Esslöffel Sirup in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Pilzrahmsuppe mit Frischkäse

50 Min.
Einfach

Kürbisquiche mit roten Zwiebeln

90 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Kürbis und Möhren

30 Min.
Einfach