Kisir – Bulgur Salat

Kisir – Bulgur Salat

Kisir ist ein sehr beliebter Bulgur Salat in der türkischen Küche. Die Kombination von feinem Bulgur, orientalischen Gewürzen, frischer Minze und einem Schuss Granatapfelsirup sorgt für höchsten Genuss.

Gesponsort von Kchen Meyer

8 - 10

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g feiner Bulgur
ca. 300 ml kochendes Wasser
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark (für die Schärfe)
5 EL Oliven Öl
Salz
Pfeffer
2 EL Sumak (Essiggewürz aus dem türkischen Laden)
1 TL Kreuzkümmel
2 EL getrocknete Minze
2 TL getrocknete Chilli
1 Bund Lauchzwiebeln
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Pfefferminze
1 Gurke
Paprika Mix (jeweils eine rotr, grüne, gelbe)
4 Tomaten
4 EL Granatapfelsirup
1 Schuss Zitronensaft
Zutatenalternativen

  1. Den Bulgur in einer großen Schale mit kochendem Wasser übergießen und gut umrühren. Dann mit geschlossenem Deckel 20 Minuten quellen und abkühlen lassen.

  2. Lauchzwiebeln, Gurke, Paprika und die Tomaten in feine, kleine Würfel schneiden. Die Tomaten im Sieb absieben.

  3. Die Petersilie und frische Pfefferminze fein hacken.

  4. Den Bulgur mit dem Tomatenmark und Paprikamark gut miteinander vermengen.

  5. Jetzt wird der Bulgur mit Salz, Pfeffer, Sumak, Kreuzkümmel, getrockneter Minze, getrockneter Chilli, Oliven Öl, Granatapfelsirup und Zitronensaft gewürzt.

  6. Das gewürfelte und gehackte Gemüse dem gewürzten Bulgur hinzufügen und gut verrühren.

  7. Als letztes abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ