Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark

Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark
55 Min.
Einfach

Einfach lecker - das Kohlrabi-Schnitzel. Der beste Beweis dafür, dass vegetarische Küche nicht nur gesund und lecker ist, sondern vor allem abwechslungsreiche Gerichte bietet.
Kunsprig paniert mit einer ordentlichen Würze, macht es sogar dem Wiener Schnitzel Konkurrenz.

Zutatenliste für

  • Kohlrabi
    4-6
  • Salz
    1 Prise
  • Frühlingszwiebel
    1
  • Quark
    250 g
  • Sahne
    2-3 EL
  • frisch gehackte Kräuter
    4 EL
  • Zitronensaft
    1-2 TL
  • Pfeffer
    1 Prise
  • Mehl
    3-4 EL
  • Eier
    2
  • Sesam
    150 g
  • geriebener Parmesan
    40 g
  • Butterschmalz
    6 EL

Zubereitung

  1. Die Kohlrabi schälen und in 16 schöne, knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser etwa 2 Minuten mit viel Biss blanchieren, abschrecken und trocken tupfen.
  2. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Röllchen schneiden. Den Quark mit der Sahne und 1-2 EL kaltem Wasser glatt rühren. Die Frühlingszwiebeln und Kräuter unterrühren und Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  3. Die Kohlrabischeiben mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden und durch die verquirlten Eier ziehen. Den Sesam mit dem Parmesan vermengen und Kohlrabi damit panieren. Im heißen Butterschmalz in einer großen Pfanne auf beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Zwischendurch immer wieder mit Fett übergießen. Fertige Schnitzel auf Küchenkrepp entfetten und nach Belieben im Ofen bei 80°C Umluft warm halten.
  4. Die Kohlrabischnitzel mit dem Kräuterquark servieren.

Auch lecker

Gnocchi in Salbei-Sahnesoße

20 Min.
Einfach

Quarkkuchen mit Himbeeren

90 Min.
Einfach

Rhabarber-Baiser-Kuchen

85 Min.
Einfach

Spanische Reispfanne mit Huhn und Gemüse

60 Min.
Mittel

Linsen-Kichererbsen-Curry

30 Min.
Einfach
Rote Linsen-Kokos-Suppe

Rote Linsen-Kokos-Suppe

35 Min.
Einfach
Hausgemachtes Erdbeer-Quark-Tiramisu mit Pistazien

Erdbeer-Quark-Tiramisu mit Pistazien

270 Min.
Einfach