Kokos-Küsschen

Kokos-Küsschen

Kokos-Küsschen oder Coquitos sind konfektartige Leckerbissen, die schnell und einfach gelingen. Ihre Bissgröße macht sie perfekt, um diese mit einem Kaffee am Nachmittag oder nach einer üppigen Mahlzeit, wenn man noch Lust auf was Süßes hat, zu genießen. Und die Kinder lieben es den Teig in kleine Bällchen zu formen!

Gesponsort von Kchen Meyer

12-16

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

150 g Kokosraspeln
80 g Zucker
1 geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Eier
Zutatenalternativen

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. Kokosraspeln, Zucker und die geriebene Zitronenschale in eine Schüssel geben und gut mit einem Löffel vermengen.

  3. Eier separat schlagen und zur Kokos-Mischung hinzufügen. Alles gut zu einem Teig mischen.

  4. Mundgerechte Bällchen mit den Händen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.

  5. Kokos-Küsschen im Ofen 12-15 Minuten bei 180ºC Umluft backen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ