Lachsfilet mit Spinat und Bandnudeln

20 Min.
Einfach

Dieses Nudelgericht mit saftigen Lachs und Spinat ist super schnell zubereitet und schmeckt fantastisch. Ein perfektes Menü für die Ostertage mit der Familie.

Zutatenliste für

  • Tagliatelle
    350 g
  • Salz
    1 Prise
  • Dill
    4 Stangen
  • Petersilie
    1 Handvoll
  • Kerbel
    1 Handvoll
  • Babyspinat
    1 Handvoll
  • Knoblauchzehe
    1
  • Bio-Zitrone
    1
  • Rapsöl
    5 EL
  • Lachsfilet
    4
  • Pfeffer
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Kräuter und den Spinat abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Etwa die Hälfte vom Dill beiseitelegen, die übrigen Kräuter zusammen mit dem Spinat fein hacken.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Hälfte vom Abrieb und 1 EL Saft mit 2 EL Öl unter den gehackten Kräuter-Spinat mengen.
  5. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einen geölten Dämpfeinsatz legen. Mit der Spinatmischung bedecken und zugedeckt über heißem Dampf (oder im Dampfgarer) 8-10 Minuten garen.
  6. Den übrigen Dill fein hacken und mit dem restlichen Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Die Nudeln abtropfen lassen und mit 2 EL vom Dill-Öl vermengen. Mit dem Lachs auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Dill-Öl beträufelt servieren.

Auch lecker

Blumenkohlsuppe mit Speckwürfeln und Stern-Croûtons

20 Min.
Einfach

Crostini mit Birne, Ziegenfrischkäse und Honig-Rosmarin-Marinade

15 Min.
Einfach

Blätterteig-Tannenbaum mit Pesto zu Weihnachten

25 Min.
Einfach

Linsensalat mit Möhren, Pastinaken und Fetakäse

25 Min.
Einfach

Putenbrust im Speckmantel

85 Min.
Einfach

Gratinierte Fusilli, glutenfrei

20 Min.
Einfach

Schnelles Texas-Chili mit Süßkartoffeln

30 Min.
Einfach

Landbrot mit Ricotta und essbaren Blüten

10 Min.
Einfach

Beerensalat mit Kornblumenblüten an Ziegenkäse

20 Min.
Einfach