Leckerer Rosenkohl

Leckerer Rosenkohl

Rosenkohl ist eine leckere Winterbeilage. Dieser leckere Rosenkohl wird in etwas Butter und Olivenöl angedünstet und mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer gewürzt. Einfach unwiderstehlich! Rosenkohl schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch einiges an guten Inhaltstoffen zu bieten. In ihm steckt viel Vitamin C und unterstützt somit unser Immunsystem.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

20 Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Rosenkohl
1 große Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Butter
Olivenöl
Zutatenalternativen

  1. Rosenkohl putzen, dabei die äußeren Blätter entfernen. Den Strunk jeweils dünn abschneiden und kreuzweise einritzen. Rosenkohl je nach Größe halbieren und in reichlich kochendem Salzwassser 10-12 Min. garen. Abgießen und kurz abtropfen lassen.

  2. Währenddessen die Zwiebel schälen und in klein hacken und in einer Bratpfanne mit Butter und Olivenöl glasig anbraten.

  3. Butter in einem Topf schmelzen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  4. Rosenkohl und Zwiebel zugeben und 2 Min. in der Butterolivenöl Mischung auf niedriger Hitze kurz leicht umrühren.

  5. Das Rosenkohl im Topf 5 Minuten ziehen lassen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ