Low Carb Zucchini-Puffer

Low Carb Zucchini-Puffer

Diese Low Carb Zucchini-Puffer sind ein super Gericht für alle, die sich gesund ernähren möchten. Die etwas andere Alternative zu Kartoffel-Puffern hat einen mediterranem Hintergrund und stammt aus der Türkei. Wer möchte kann sie mit Cacik oder Tsatsiki genießen.

Gesponsort von Kchen Meyer

3-4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

2 Zucchini
2 Eier
50 g Haferflocken
Salz & Pfeffer
1 TL Pul Biber
40 g Fetakäse
1 EL Öl
30 g Dinkelmehl
Zutatenalternativen

  1. Die Zucchinis raspeln und in ein Küchenhandtuch oder zwischen zwei Schichten Küchenpapier legen, um den Saft aus den Zucchiniraspeln herauszupressen.

  2. Die Haferflocken mahlen und in einer Schüssel mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Pul Biber vermischen.

  3. Den Fetakäse ebenfalls raspeln und unter die anderen Zutaten mischen.

  4. Nun die Zucchiniraspeln mit dem Rest vermischen. Je nachdem ob die Mischung noch zu wässrig erscheint, kann etwas Dinkelmehl hinzu gegeben werden.

  5. Im Anschluss das Öl in eine Pfanne geben und mit einem Löffel kleine Puffer der Zucchinimasse in die Pfanne geben. Die Puffer von beiden Seiten anbraten, bis sie gelb-braun gebacken sind.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ