Marzipankuchen

Marzipankuchen

Fans von Marzipan kommen hier auf ihre Kosten, denn dieser Marzipankuchen ist in der Kombi mit der Sahne richtig köstlich.

Gesponsort von Muddis Kochen Rezeptsponsor

12

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für den Teig:
4 Eier
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Butter
Abrieb einer Zitrone
1 EL Zitronensaft
75 g Marzipanrohmasse
250 g Schlagsahne
Für die kandierte Blutorange:
1 unbehandelte Blutorange
200 ml Wasser
200 g Puderzucker
Zutatenalternativen

  1. Eier, Puderzucker und Salz miteinander verrühren, bis eine helle, cremige Masse entsteht.

  2. Mehl und Backpulver vermischen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eiermasse geben.

  3. Butter in einem Topf schmelzen, bis sie goldbraun ist, und zum Teig geben. Abrieb einer Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft unter den Teig mischen.

  4. Die Marzipanrohmasse fein reiben und unter den Teig rühren. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens (175 Grad Ober- und Unterhitze) für ca. 25 Min. backen.

  5. Für die Blutorangenscheiben 200 g Puderzucker in 200 ml Wasser aufkochen. Die Blutorange heiß abspülen, in Scheiben schneiden und 3-4 Minuten im Zuckersirup köcheln. Die Scheiben herausnehmen und auf Backpapier abkühlen lassen.

  6. Schlagsahne aufschlagen und auf den ausgekühlten Marzipankuchen geben, darauf die kandierten Blutorangenscheiben dekorieren.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ