Mascarpone-Torte mit Proseccocreme

Mascarpone-Torte mit Proseccocreme

Von wegen, Torten backen ist aufwendig! Denn diese Mascarpone-Torte mit Proseccocreme schmeckt nicht nur lecker sommerlich, sondern ist auch ruckzuck auf den Tisch gezaubert!

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für den Biskuitboden:
4 Eier
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Wasser
120 g Mehl
Für die Creme:
500 g Mascarpone
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 ml Prosecco
300 g Erdbeeren
Zutatenalternativen

  1. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

  2. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Wasser cremig rühren. Eischnee dazugeben, Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben, bis ein luftiger, glatter Teig entsteht.

  3. Den Teig in eine runde Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) 15 - 20 Minuten backen.

  4. Alle Zutaten für die Creme glattrühren und die Creme auf dem abgekühlten Boden verstreichen.

  5. Erdbeeren waschen, verlesen und den Strunk entfernen. Die Torte mit den Beeren garnieren und bis zum Servieren kaltstellen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mascarpone (je 250g)
  • Sahnequark (150 g) + Crème fraîche (100 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ