Möhren-Spargel-Gratin

Möhren-Spargel-Gratin

Dieses Gratin steht ruck-zuck auf dem Tisch und eignet sich auch gut zur Resteverwertung. Man kann die Möhren und den Spargel gegen jedes andere Gemüse austauschen.

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

4 Möhren
1 Bund grünen Spargel
200 g Schlagsahne
100 ml Milch
1 EL Speisestärke
150 g Kochschinken
30 g Parmesan
Zutatenalternativen

  1. Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Möhren schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und ca 10 Minuten garen lassen.

  3. In der Zwischenzeit den Spargel vorbereiten. Die holzigen Enden abschneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Die Stangen in 4 cm große Stücke schneiden. Zu den Möhren geben und ca 5 min mitgaren.

  4. In einem weiteren Topf die Schlagsahne und die Milch mit der Speisestärke vermengen. Einmal kurz aufkochen lassen. Von Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Nach Ende der Garzeit das Gemüse abgießen. Möhren und Spargel in eine Auflaufform geben. Soße drüber verteilen und vermengen.
    Den Kochschinken in Streifen reißen und ebenfalls auf das Gemüse geben. Mit Parmesan bestreuen.

  6. Ca 15 Minuten im Backofen backen, bis der Käse schön kross ist.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ