Nashi-Birnenkuchen

Nashi-Birnenkuchen

Dieser Kuchen steht im Handumdrehen auf dem Kaffeetisch. Alle Zutaten zu einem Rührteig vermengen und die leckeren Nashi-Birnen hinzufügen. Alternativ kann man natürlich auch normale Birnen oder Äpfel verwenden.

Gesponsort von Kchen Meyer

1 Springform

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

3 große Nashi Birnen
Zitronensaft
250 g Mehl
150 g Zucker
150 g Magarine
2 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
100 ml Milch
Prise Salz
Zutatenalternativen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Die Birnen schälen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

  3. Die Zutaten zu einem Teig verrühren und in eine gefettete Springform geben. Die Nashi-Birnenspalten auf den Teig geben und eindrücken.

  4. Ca. 30 -35 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ