Ofengemüse mit Hähnchen

40 Min.
Einfach

Wenn es mal schnell gehen muss, ist eine Auflaufform voll mit Gemüse und Hähnchen genau das Richtige. Super schnell gemacht, man braucht wenig Zeit in der Küche und trotzdem ist es lecker und gesund!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Hähnchenbrustfilet
    300 g
  • Drillinge (kleine Kartoffeln)
    12
  • Hokkaidokürbis
    1/2
  • Möhren
    2
  • Cocktailtomaten
    15
  • Olivenöl
    2 EL
  • Weißweinessig
    1 EL
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Die Drillinge waschen und vierteln. Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  2. Hokkaidokürbis waschen, halbieren und die eine Hälfte in kleine Stücke schneiden. Cocktailtomaten waschen.
  3. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Das Fleisch marinieren, d.h. Olivenöl, Weißweinessig vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch darin einlegen.
  4. Anschließend Möhren, Hokkaidokürbis, Kartoffeln und die Tomaten im Ganzen auf ein Blech legen. Die übrig gebliebene Marinade über das Gemüse geben.
  5. Das Ofengemüse in den vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. bei 200 Grad Ober- und Unterhitze (oder 190 Grad Umluft) geben. Zum Abschluss glatte Petersilie darüber geben und mit einem Dip servieren.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

Tomatensuppe mit Croûtons für Kinder

45 Min.
Einfach

Pastasalat mit Mozzarella und Tomaten

Einfach

Marmor-Herzwaffeln am Stiel

30 Min.
Einfach

One-Pot-Pasta mit Rucola, Schinken und Parmesan-Sauce

30 Min.
Einfach

Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter

30 Min.
Einfach

Gefüllte Ofenkartoffeln

60 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach