Pellkartoffeln mit Frühlingsquark

40 Min.
Einfach

Immer wieder lecker: Pellkartoffeln mit Frühlingsquark. Ein gesundes, leckeres und schnell gemachtes Gericht für die ganze Familie und dazu hat es noch wenig Kalorien. Zur Frühlingszeit genau das Richtige! Die frischen Sprossen geben den Pellkartoffeln die frische Note. Probiert es gleich aus.

Zutatenliste für

  • neue Kartoffeln, festkochend
    1 kg
  • Radieschen
    1 Bund
  • glatte Petersilie
    2 Handvoll
  • Magerquark
    500 g
  • Sahne
    100 ml
  • Olivenöl
    4 EL
  • Sprossen
    1 Handvoll
  • Pfefferkörner, aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20-25 Min. garen, bis sie sich mit einer Gabel leicht einstechen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Radieschen waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
  4. Den Quark mit der Sahne, dem Olivenöl und etwa drei Viertel der Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die abgetropften Kartoffeln und die Radieschen auf Tellern anrichten; den Quark auf den Radieschen verteilen und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Die Sprossen darüber verteilen und servieren.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Selbstgemachte Burger

40 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach