Petersilien-Pesto

10 Min.
Einfach

Das vielseitig verwendbare Petersilien-Pesto schmeckt einfach lecker. Ein Rezept perfekt zum Brot, frisch gekochter Pasta oder auch als Dip. Alternativ kann man auch andere Kräuter nehmen, jeder so wie er mag.

Zutatenliste für

  • Petersilie
    1 Bund
  • Pinienkerne
    60 g
  • Knoblauchzehen
    2
  • Salz
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise
  • Olivenöl
    60 ml
  • geriebener Parmesan
    60 g

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und abzupfen. Den Knoblauch schälen, grob hacken und in einen Mixer geben.
  3. Olivenöl, Pinienkerne und Parmesan zugeben und pürieren, so dass eine cremige Masse entsteht. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Was auch lecker schmeckt

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach

Veganer Pilz – Wellington Braten mit Bratensoße und Kartoffelpüree

80 Min.
Einfach
Quarkdip

Leichter Knoblauch-Dip mit Quark

10 Min.
Einfach

Ofenkürbis mit Feta und Walnüssen

40 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Spitzkohl

75 Min.
Einfach

Kartoffelpuffer mit Pilz-Sauerrahm und Pilzen

70 Min.
Einfach