Quarkbrötchen

40 Min.
Einfach

Unser Teig für die Quarkbrötchen wird ohne Hefe zubereitet, daher sind sie ganz schnell und einfach gemacht. Ideal für Frühstück, Brotdose oder Zwischendurch.

Zutatenliste für

  • Quark
    300 g
  • Milch
    6 EL
  • Öl
    6 EL
  • Zucker
    75 g
  • Vanillezucker
    1 Packung
  • Backpulver
    1 Packung
  • Dinkelmehl
    300 g
  • Schokostreusel
    1 Päckchen

Zubereitung

  1. Alles wird in eine Schüssel nach und nach hinzugegeben und miteinander verrührt.
  2. Hieraus die Brötchen formen, mit etwas Mehl an den Händen. Entweder noch Rosinen in den Teig hinzugeben oder wie in diesem Fall auch mit Schokostreuseln.

  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech werden diese dann bei 150 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten gebacken. leicht braun sollten sie sein.

Auch lecker

Kaiserschmarrn mit Zwetschgen

60 Min.
Einfach

Bienenstich mit Apfel

160 Min.
Mittel

Hefe-Pfannkuchen mit Äpfeln

97 Min.
Mittel

Waffelbecherküchlein

30 Min.
Einfach

Zwiebelkuchen mit Sauerrahm und Speck

135 Min.
Einfach

Kartoffelpuffer mit Kräuterquark und Apfelmus

65 Min.
Einfach

French Toast Rezept mit Banane

20 Min.
Einfach

Tomaten-Zucchini Quiche

60 Min.
Einfach

Fladenbrot vom Grill à la Marco Greulich

15 Min.
Einfach

Fruchtige Blaubeerschnecken

60 Min.
Einfach