Roter Reissalat

60 Min.

Roter Reissalat: ein ganz wunderbarer Salat, den man lauwarm genießt. Er ist knackig und frisch zugleich. Yummi!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 3 Paprika (rot, gelb, grün)
  • 3 Möhren
  • 1 kleine Zucchini
  • 3 Tassen roter Reis
  • 50 g junger Spinat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Schweineschnitzel
  • Teriyaki-Sauce
  • Dattel-Balsam-Essig
  • etwas Öl zum Braten
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • getrocknete Kräuter (z.B. Oregano oder Thymian)

Zubereitung

  1. Die Schnitzel in Streifen schneiden und in Teriyaki-Sauce marinieren.
  2. Möhren putzen und in breite Scheiben schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Alles in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und bei ca. 25 Min. 200°C Ober-/Unterhitze im Ofen garen.
  4. In der Zwischenzeit den Reis in einem Topf garen. Dafür die 3 Tassen Reis mit 4,5 Tassen Wasser bedecken und etwas Salz hinzugeben. Das Ganze kurz auf höchster Stufe kochen und dann bei kleiner Hitze mit Deckel garen. Wenn das Wasser absorbiert ist, den garen Reis auflockern, z.B. mit einer Gabel.
  5. Nun das marinierte Fleisch in einem Wok oder einer tiefen Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  6. Den Spinat waschen und in einer Salatschleuder trocknen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  7. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und unter den Reis mengen.
  8. Nun das Fleisch samt Bratensaft zum Reis und dem Gemüse geben.
  9. Mit Dattel-Balsam-Essig und Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Petersilie und Spinat untermengen und lauwarm servieren.

Auch lecker

Cheddar Sauce zum Dippen

20 Min.
Einfach

Cheeseburger-Fladenbrotpizza

60 Min.
Mittel

Mandarinengelee mit Bergamotte

Einfach

Griechischer Grünkohlauflauf

50 Min.
Einfach

Hähnchen in Senfsauce

40 Min.
Einfach