Rotkohl-Rucola-Salat mit Pinienkernen

25 Min.
Einfach

Diese Mischung aus Rotkohl, Rucola und Pinienkernen schmeckt richtig lecker frisch. Kann man nach Belieben auch erweitern mit Mozzarella oder Schafskäse - wie man mag.

Zutatenliste für

  • Rotkohl
    400 g
  • Rucola
    0,5 Bund
  • Pinienkerne
    50 g
  • Olivenöl
    4 EL
  • Balsamico Essig
    2 EL
  • Balsamico Creme
    1 EL
  • Senf
    2 TL
  • Honig
    1 TL
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Rucola verlesen, kalt abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne fett rösten, beiseite stellen.
  3. Olivenöl, Balsamico Essig, Balsamico Creme, Senf und Honig verrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Dann alles zusammen mit dem Rotkohl, Rucola und Pinienkernen vermengen. Den Rotkohl-Rucola-Salat mind. 20 Min. ziehen lassen und kalt servieren.
  5. Kleiner Tipp: Wer den Rotkohl nicht roh essen möchte, kann die Kohlstreifen ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren.

Was auch lecker schmeckt

Seelachsfilet mit Nusskruste auf Gemüse

45 Min.
Einfach

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Lachsfilets auf Gemüse

30 Min.
Einfach

Italienischer Pastasalat mit Rucola

30 Min.
Einfach

Grünes Kartoffelpüree mit geräucherter Makrele

45 Min.
Einfach

Gebackener Lachs mit Gemüse zu Ostern

65 Min.
Einfach

Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Lachsfilet mit Spinat und Bandnudeln

20 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Eintopf aus Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach