Rotkohl-Rucola-Salat mit Pinienkernen

25 Min.
Einfach

Diese Mischung aus Rotkohl, Rucola und Pinienkernen schmeckt richtig lecker frisch. Kann man nach Belieben auch erweitern mit Mozzarella oder Schafskäse - wie man mag.

Zutatenliste für

  • Rotkohl
    400 g
  • Rucola
    0,5 Bund
  • Pinienkerne
    50 g
  • Olivenöl
    4 EL
  • Balsamico Essig
    2 EL
  • Balsamico Creme
    1 EL
  • Senf
    2 TL
  • Honig
    1 TL
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Rucola verlesen, kalt abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne fett rösten, beiseite stellen.
  3. Olivenöl, Balsamico Essig, Balsamico Creme, Senf und Honig verrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Dann alles zusammen mit dem Rotkohl, Rucola und Pinienkernen vermengen. Den Rotkohl-Rucola-Salat mind. 20 Min. ziehen lassen und kalt servieren.
  5. Kleiner Tipp: Wer den Rotkohl nicht roh essen möchte, kann die Kohlstreifen ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

Tomatensuppe mit Croûtons für Kinder

45 Min.
Einfach

Pastasalat mit Mozzarella und Tomaten

Einfach

Marmor-Herzwaffeln am Stiel

30 Min.
Einfach

One-Pot-Pasta mit Rucola, Schinken und Parmesan-Sauce

30 Min.
Einfach

Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter

30 Min.
Einfach

Gefüllte Ofenkartoffeln

60 Min.
Einfach

Kartoffelsalat mit hartgekochten Eiern griechische Art

60 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach