Rotkohl-Rucola-Salat mit Pinienkernen

25 Min.
Einfach

Diese Mischung aus Rotkohl, Rucola und Pinienkernen schmeckt richtig lecker frisch. Kann man nach Belieben auch erweitern mit Mozzarella oder Schafskäse - wie man mag.

Zutatenliste für

  • Rotkohl
    400 g
  • Rucola
    0,5 Bund
  • Pinienkerne
    50 g
  • Olivenöl
    4 EL
  • Balsamico Essig
    2 EL
  • Balsamico Creme
    1 EL
  • Senf
    2 TL
  • Honig
    1 TL
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Rucola verlesen, kalt abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne fett rösten, beiseite stellen.
  3. Olivenöl, Balsamico Essig, Balsamico Creme, Senf und Honig verrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Dann alles zusammen mit dem Rotkohl, Rucola und Pinienkernen vermengen. Den Rotkohl-Rucola-Salat mind. 20 Min. ziehen lassen und kalt servieren.
  5. Kleiner Tipp: Wer den Rotkohl nicht roh essen möchte, kann die Kohlstreifen ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren.

Auch lecker

Tortellini alla panna

25 Min.
Einfach

Linseneintopf mit Würstchen

60 Min.
Einfach

Haferflocken – Cups mit Beeren

20 Min.
Einfach

Geflügel-Currywurst mit Kartoffel-Wedges

70 Min.
Einfach

Omas Bohneneintopf mit Mettwürstchen

50 Min.
Einfach

Schneemann Schokolade

15 Min.
Einfach

Lachsfilet auf Linsengemüse

40 Min.
Einfach

Krosse Chicken Wings mit Chilisauce

40 Min.
Einfach
Christstollen-Muffins

Christstollen-Muffins

40 Min.
Einfach
Die Tage werden kürzer und das Wetter immer kühler. Was eignet sich da besser zum aufwärmen, als ein Winter-Ratatouille mit Wurzelgemüse?

Veganes Winter-Ratatouille mit Wurzelgemüse

55 Min.
Einfach

Erdbeer-Vanille-Milchshake

10 Min.
Einfach