Schnecken-Plätzchen

Schnecken-Plätzchen

Schnecken-Plätzchen sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch super lecker. Knusprige, kleine Plätzchen in dekorativer Schneckenform mit Zimtgeschmack und Frischkäse.

Gesponsort von K�chen Meyer

ca. 40

Portionen

20 Min. plus Ruhezeit Min.

Zubereitung

Zutaten

60 g weiche Butter
50 g Frischkäse
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Eigelb
180 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 EL flüssige Butter
2 TL Zimtpulver
Zutatenalternativen

  1. Butter mit dem Frischkäse in einer Schüssel verquirlen mit einem Handrührgerät. 80 g Zucker, Vanillezucker und das Eigelb unterrühren.

  2. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren.

  3. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zum Rechteck ausrollen, ca. 20x30 cm. Die obere Frischhaltefolie abziehen und den Teig mit der flüssigen Butter einstreichen. Den restlichen Zucker mit Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und den Teig damit großzügig bestreuen. Etwa 1EL Zimtzucker beiseite stellen.

  4. Das Teigrechteck mit Hilfe der Folie von der schmalen Seite her aufrollen, die Teigrolle dann in dem beiseite gestellten Zimtzucker wälzen. Alles fest in die Folie wickeln und für 3 Stunden in den Kühlschrank legen.

  5. Ein Backblech mit Papier auslegen, die Teigrolle abwickeln und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf das Backblech verteilen.

  6. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 12 Min. hell backen. Die Schnecken-Plätzchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ