Schneller Apfelkuchen

Schneller Apfelkuchen

Dieser schnelle Apfelkuchen ist ein wirklich sehr einfacher Kuchen, ruckzuck zusammengerührt mit "Gelinggarantie". Ausprobieren und schmecken lassen!

Gesponsort von K�chen Meyer

8-10

Portionen

15 + 35 Backzeit Min.

Zubereitung

Zutaten

130 g weiche Butter
4 Äpfel, evtl. ein Apfel mehr
3 Eier
150 g Zucker
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Zutatenalternativen

  1. Eine Springform einfetten.

  2. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In die gewölbte Apfelseite parallele Einschnitte schneiden, dabei die Viertel nicht durchschneiden.

  3. Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier und Salz zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und gesiebt unter den Teig rühren.

  4. Teig in die gefettete Springform geben und die Äpfel dicht nebeneinander, leicht in den Teig drücken.

  5. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 35 Min. backen.

  6. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ