Snickerstorte

Snickerstorte

Schokolade, Erdnüsse und Karamell lassen Euch das Wasser im Mund zusammenlaufen? Perfekt! Unsere Snickers Torte lässt nämlich die Herzen aller Schokoriegel-Liebhaber höher schlagen – und das ganz ohne Backen.

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

Für den Löffelbiskuit-Boden:
200 g Löffelbiskuit
100 g Butter
Für das Erdnuss-Karamell:
400 g gezuckerte Kondensmilch ("Milchmädchen")
200 g gesalzene Erdnüsse
Für die Schokoladencreme:
250 g Schlagsahne
400 g Mascarpone
200 g Frischkäse
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
5 Blatt weiße Gelatine
Zum Verzieren (nach Belieben):
2 Snickers
Karamellsoße
Zutatenalternativen

  1. Die Butter schmelzen. Löffelbiskuits zerbröseln und mit der zerlassenen Butter vermengen. Die Masse mithilfe eines Esslöffels auf dem Boden einer runden Springform andrücken bis ein kompakter Boden entsteht und anschließend in den Kühlschrank stellen.

  2. Die gezuckerte Kondensmilch in einem kleinen Topf langsam erhitzen. Dabei Rühren, bis eine hell karamellfarbene und cremige Masse entsteht. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdnüsse untermengen.

  3. Die warme Erdnuss-Karamell-Masse möglichst gleichmäßig auf dem Löffelbiskuit-Boden verteilen (am besten vorsichtig mit zwei Esslöffeln, damit der Boden nicht zerstört wird). Dann wieder kaltstellen.

  4. Für die Schokoladencreme die Sahne steif schlagen und mit Mascarpone und Frischkäse vermengen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  5. Vollmilch- und Zartbitterschokolade schmelzen und mit dem Mixer unter die Sahnemischung rühren. Gelatine leicht ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen.

  6. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokoladen-Sahne-Mischung nach und nach zur flüssigen Gelatine geben und verrühren.

  7. Die Schokoladencreme mit in die Springform füllen und die Torte für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht).

  8. Die Torte vorsichtig aus der Form lösen und zum Verzieren mit Karamellsoße beträufeln. Snickers in Scheiben schneiden und ebenfalls aus der Torte verteilen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Nüsse
  • Mandeln
  • Haferflocken
  • Grieß
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Gelatine
  • Agar-Agar
  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ